Melchizedek Foren-Archiv 22.08.08 - 05.11.11

Willenswissenschaft
weise Magie rechter Beziehung
"Ich bin der Schöpfer meiner eigenen Wirklichkeit!"
Gruppenbewusstsein Kuthumi

12 StrahlenMahatma 11:11 KircheKommentar

Archiv 2004 - 2008 (Verzeichnis ohne Index, als Zip-Datei)

www.melchizedek-forum.de

[ Forum ]  [ Neue Beiträge ]

Diätprodukte

geschrieben von Lhatara  am 26.10.2011 um 17:17:33 - als Antwort auf: Ein falscher Fuffziger von Lhatara

Wir hatten das Thema Diätprodukte
und dass sie schädlich wären.

Kommentar:

Diätprodukte bedeuten an sich = in Maßen!
Sie werden gedanklich nur falsch angewendet.
Diätprodukte sind Ontologie und nie Metaphysik.
Sie haben keine Gewalt.
Im Prinzip sind sie tatsächlich eine Illusion, das ist richtig.
Aber man kann sie für sich als ein Werkzeug nutzen.

Wenn man z.B. mit FdH anfängt und dann die Butter reduzieren würde,
nur mal angenommen, dann wäre es irgendwann sowenig,
dass man gar keine Substanz auf dem Brot mehr hätte.
Und dann gibt es einen Shift und die Diätprodukte kommen zum Einsatz.
(das ist englisch und nicht deutsch)

Die Diätprodukte greifen dadurch,
dass ich mich in rechter Beziehung zur Gesellschaft befinde
und das, was andere "eingezahlt" haben, das unterstützt meinen Willen.
Aber ich muss natürlich trotzdem noch selber dran arbeiten.
Es wirkt dadurch, dass ich die Konflikterscheinung überzeichne
und dem dann Energie entziehe - ganz wichtig: entziehen.

Das Produkt als ein Produkt gebrauchen, als eine Bedienungsanleitung.
Anders ausgedrückt: den Engländer in sich ausdehnen und der erlaubt es dann,
dass ich abnehme.

<>




Antworten zu diesem Beitrag:

[ Forum ]  [ Neue Beiträge ]