Melchizedek Foren-Archiv 22.08.08 - 05.11.11

Willenswissenschaft
weise Magie rechter Beziehung
"Ich bin der Schöpfer meiner eigenen Wirklichkeit!"
Gruppenbewusstsein Kuthumi

12 StrahlenMahatma 11:11 KircheKommentar

Archiv 2004 - 2008 (Verzeichnis ohne Index, als Zip-Datei)

www.melchizedek-forum.de

[ Forum ]  [ Neue Beiträge ]

Re: Manu - der Weltenlehrer

geschrieben von Evangelia  am 04.11.2011 um 09:02:18 - als Antwort auf: Manu - der Weltenlehrer von Lhatara
Danke, Du Liebe,

das hat wieder meine innere Frage beantwortet:-)

Ich war bei Manubau zum Vorstellen...

Liebe Grüße an alle Brüder und Schwestern

von Evangelia



Manu - der Weltenlehrer und Meister der dritten Dimension

"Er ist der Meister, der über die dritte Dimension auf Erden wacht und dafür sorgt, dass es trotz Stagnation unter den Menschen immer weiter geht in der Entwicklung des Planeten. Er war es auch, der die Harmonische Konvergenz 1987 in die Wege leitete und dafür sorgte, dass die Umkehr der Erde in die höheren Dimensionen vonstatten gehen konnte. Manu sorgt dafür, dass die Erde den Aufstieg so glimpflich wie möglich schafft.

Daher ist es auch von höchster Wichtigkeit, dass die Menschen, die darum wissen, seinen Segen in den Zeiten der drei Frühlingsfeste aufnehmen und weiter tragen. Seine Liebe und Güte sind unermesslich. Seid daher bereit, seine Energien zu empfangen, und bittet ihn auch um Hilfe und Unterstützung bei Eurer eigenen Transformation. Der Name Manu ist vor allem bei den Naturvölkern bekannt. Sie sind noch bereit, sich der Natur und der Erde selbst zu ergeben und mit ihr zu arbeiten.

Die Menschen in der so genannten zivilisierten Welt nehmen sich das Recht heraus, die Erde auszubeuten, und gehen sehr egoistisch mit ihr um. Sie sehen die Erde als Objekt und nicht als die Wesenheit, die sie ist. Es geht ihnen in erster Linie darum, möglichst viel aus ihr herauszuholen. Ihr könnt überhaupt nicht ermessen, in welchem Ausmass sie bisher verletzt wurde, da Ihr ja immer nur einen kleinen Teil der Erde wahrnehmen könnt.

Wenn also Manu in den Tagen um das Christusfest, dem Wesakfest und vor allem dem „Fest des Manu" (es wird auch das Fest der Menschlichkeit oder das Fest des heiligen Geistes genannt) erscheint, so nehmt ihn bitte ganz bewusst wahr - seine Liebe, seine Kraft und seine Güte - nehmt seine Energien auf und leitet sie weiter in die Erde.

Leitet sie auch über die Erde und all ihre Bewohner und bittet um Transformation und volle Umkehr ins Licht für alle. Dieses Fest wird ein ganz besonderes Fest sein, da die Energie und die Kraft der Meister nun jedes Jahr stärker auf die Erde geströmt sind."

Nehmt die Energie auf und leitet sie weiter.

Ich grüsse Euch in Liebe

Mahatma Ra Menora

http://www.mahatma-haus.ch




Antworten zu diesem Beitrag:

[ Forum ]  [ Neue Beiträge ]